Sie sind hier: Aktuelles / 2019

 

Aktuelle Berichte 2019

Blutspende - 04.02.2019

Fotos: M. König / DRK

>>Blut ist ein besonderer Saft<< ...und getreu des Spruchs von Goethe zitiert von unserer Vorsitzenden Frau Zull, war es dann am 04. Februar wieder soweit. Wir hatten unsere erste Blutspende in Fellbach dieses Jahr
Wie gewohnt haben wir von 14:30 - 19:30 Uhr unser Bestes gegeben. So konnte der DRK Blutspendedienst großartige 167 Spenden mitnehmen.
Es waren wie gewohnt wieder viele Erstspender dabei, was uns persönlich sehr freut. 16 Mitbürgerinnen und Mitbürger trauten sich an die Nadel.
Erschienen sind sogar 187 Spendenwillige.
Und für alle gab es am Ende ein leckeres Essen. Es wurden Maultaschen in der Brühe serviert oder ein kleines kaltes Vesper mit Brot, Hefezopf und Käse- sowie Wurstplatte.
Wir bedanken uns bei allen Spendern und hoffen auf sie bei unserer nächsten Spende am 07.05.2019 im Gebäude der Stadtwerke in Fellbach. (mkoe)

Blutspenderehrung - 22.01.2019

Fotos: M. König / DRK

Blut ist ein besonderer Saft Das wusste schon Goethe, denn es kann nicht synthetisch hergestellt werden.
Etwa 80 Prozent der Bundesbürger sind ein oder mehrmals im Leben auf eine rettende Bluttransfusion angewiesen.
Das DRK Fellbach führt zur Sammlung dieser dringend benötigten Spenden jährlich vier Blutspenden in der Ringstraße 5, bei den Stadtwerken Fellbach durch.
Besonders eifrige Spender werden dann am Jahresanfang für ihr Engagement traditionell zur Blutspendeehrung eingeladen.
Die Stadt Fellbach lud traditionell in den geschichtsträchtigen Mörikekeller ein. Neun eifrige Spender wurden am Abend von der Fellbacher Oberbürgermeisterin persönlich geehrt. Als Dank wurden vom Blutspendedienst eine Anstecknadel und eine Urkunde über die geleisteten Spenden überreicht. Die Spanne reichte auch dieses Jahr von 10 bis 50 Spenden und auch dieses Mal wurde ein Spender für 75 unentgeltlich geleistete Spenden geehrt. Eine stolze Summe, wenn man bedenkt, dass Frauen nur vier Mal im Jahr und Männer nur sechs mal Spenden dürfen.
Für Alle gab es nach der Ehrung noch eine warme Mahlzeit und ein gemütliches zusammensitzen.

Wahl der Bereitschaftsleitung - 16.01.2019

Foto: P. Hartung

Als erstes Highlight dieses noch jungen Jahres kann die Bereitschaftsleiterwahl genannt werden. Am 16.01.2019 waren schon wieder vier Jahre vorbei und die Bereitschaft, konnte sich eine neue Leitung wählen.
Die Wahl wurde vom Kreisbereitschaftsleiter Heiko Fischer geleitet.
Als einziger Kandidat stand der bisherige Bereitschaftsleiter Alexander Schäfer zur Wahl. (siehe Bild - mitte). Bei den beiden Stellvertretern gab es eine Wahl mit drei Kandidaten. Bei dieser konnten sich auch hier die bisherigen Stellvertreter Mark König (links) und Werner Steininger (rechts) durchsetzen.
Die Bereitschaft setzt hier auf Kontinuität und möchte den vor zwei Jahren begonnenen Weg, so fortgesetzt wissen. Für das Vertrauen bedankte sich die Bereitschaftsleitung.(mkoe)



2019 | 2018 | 2017 | Archiv | Sonderseite AED