Sie sind hier: Aktuelles / 2017

 

Aktuelle Berichte 2017

Weihnachtsmarkt - 15.12.2017

Foto: T. Brecht / DRK

In bester Lage waren wir Freitag, 15. Dezember wieder auf dem Fellbacher Weihnachtsmarkt. Mitten im Rathausinnenhof neben den Weingärtnern und dem Hexenkessel durften wir uns wieder präsentieren.
Das BAFF (Bürger Aktiv für Fellbach) stellte uns für einen Tag die dort aufgestellte Weihnachtsmarkt Bude. Neun Helfer zeigten sich in Uniform im vorweihnachtlichen Rathausinnenhof. Informiert werden konnte sich dabei über unsere Arbeit der aktiven Bereitschaft, das Jugendrotkreuz, Sozialarbeit und über unsere Rotkreuzkurse.
Auch das kühle winterliche Wetter trübte die Laune unserer Helfer. Von 11 bis 20 Uhr standen wir Rede und Antwort und informierten die Fellbacher Passanten. Auf ein nächstes im neuen Jahr... In diesem Sinne föhliche Weihnachten.

Basar 2017 - 26.11.2017

Foto: S. Zischka / DRK Fellbach


Unser traditioneller Basar hatte am Sonntag 26.11.2017 wieder seine Türen geöffnet
Unser Bastelgruppe hatte wieder viele tolle Sachen gebastelt und zum Verkauf angeboten. Neben winterlichen Wollsocken und Gelees und Marmeladen, wurde auch die aktuellen Designs und Muster verwendet. Hier gab es Mäppchen, Handyhüllen und viele weitere Kleinigkeiten.
Unsere Tombola war reich bestückt und wartete nur darauf, dass Gewinne abgeholt wurden. Vielen Dank hier an alle Firmen und Geschäfte, die uns auch dieses Jahr wieder mit Sachspenden bedacht haben.
Auch die Verpfleger haben gezaubert und für die hungrigen Besucher gab es allerlei schwäbische Spezialitäten, wie: Linsen mit Spätzle, Sauerkraut mit Schäufele und natürlich den Erbeseneintopf.
Für die kleinen Besucher gabe es das Bärenhospital zu besuchen und auch eine Bastelecke für die wichtigen Weichnachtsgeschenke für Mama und Pappe war eingerichtet.
Unser Funk- und Fernmeldemuseum war so gut besucht wie noch nie. 111 interessierte Besucher zählten unsere Museumsmitglieder.
Und was war mit dem Flohmarkt? Auch den gab es dieses Jahr. Viele kleine und große Gegenstände, Bücher, Möbelstücke, Gläser und Klimbim wurde angeboten. Viele Gegenstände mit Geschichte, haben auch dieses Jahr ein zweites Leben bekommen und erfreuen nun die Wohnungen neuer Besitzer.
Ein reiches Programm also an unserem Basar für Jung und Alt. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr

Feuerwehrübung Schmiden - 21.10.2017

Fotos: M. König / DRK Fellbach


Heute hatte die Schmidener Feuerwehr wieder ihre Schauübung für die Bevölkerung vorbereitet und gezeigt.
Auch das DRK Fellbach wurde eingeladen und wir folgten natürlich dem Ruf. Denn die interdisziplinäre Zusammenarbeit ist sehr wichtig und muss ständig geübt werden. Auf dem Bild oben gibt es einige Impressionen zu sehen, was wir so geleistet haben. Es wurden neun Verletzte oder zu betreuende Personen von der Feuerwehr übernommen und ein Patient mit Herzstillstand. Also wir hatten alle Hände voll zu tun. Wir danken für die tolle Zusammenarbeit mit der Feuerwehr und freuen uns schon auf das nächste Mal.

Fellbacher Herbst - 06.10 - 09.10.2017

Es ist wieder soweit! Der Fellbacher Herbst verschönert uns wieder das Wochenende. Beim Umzug des 70sten Fellbacher Herbstes stationierten wir unsere Posten entlang der Umzugsstrecke und behielten alles im Blick. Bis Montagabend finden Sie uns bei Notfällen auf der Sanitäts-Wache an der Schwabenlandhalle Fellbach. #DRKFellbach #SetzeEinZeichen #DRK #Sanitäter #SAN #Fellbach #FellbacherHerbst

Posted by DRK Ortsverein Fellbach on Saturday, October 7, 2017

Es ist wieder soweit! Der Fellbacher Herbst verschönert uns wieder das Wochenende. Beim Umzug des 70sten Fellbacher Herbstes stationierten wir unsere Posten entlang der Umzugsstrecke und behielten alles im Blick. Bis Montagabend finden Sie uns bei Notfällen auf der Sanitäts-Wache an der Schwabenlandhalle Fellbach.

Schmidener Sommer - 09.07.2017

Fotos: S. Zischka / DRK Fellbach

Schmidener Sommer...unter den Schmidener heißt es: "Es gibt ihn nur mit viel Sonne und ab Nachmittag regnet es."
Und als möchte Petrus die Einwohner des Stadtteils nicht Lügenstrafen, so kam es dann auch. Bei herrlichem Sonnenschein präsentierten wir uns der Öffentlichkeit.
Traditionell gab es von der Verpflegungsgruppe Erbsensuppe mit Saiten und Brot, liebevoll von uns auch "Pampe" genannt. Für diejenigen, die doch nicht ganz auf so etwas deftiges Standen, gab es noch Kartoffel- oder Wurstsalat.

Doch damit war dieses Jahr noch nicht Schluss. Denn wer nur wer Präsent ist wird auch wahrgenommen und das war unser Verein auch heute mal wieder. Mit einem Glücksrad und einer kleinen Spielstraße präsentierte sich unsere Kameradinnen und Kameraden, sowie unsere Jugendrotkreuzler und Schulsanitäter.
Zu Gewinnen gab es allerhand und jeder durfte mal am "Rad drehen". Und so ging am Ende des Tages manch kleines und großes Kind, mit einem Thermobecher, einer Tasse oder sogar mit einem Fahrradreparaturset nach Hause.
Um einem langen und erfolgreichen Tag zu Ende zu bringen, klopfte Petrus pünktlich um 16 Uhr an und lies einen kleinen Regen über uns hernieder regnen.

Jahreshauptversammlung - 30.06.2017

  • http://wowslider.com/
1 2 3 4 5 6
slider by WOWSlider.com v8.7

Am Freitag, den 30.06.2017 hat unsere Mitgliederversammlung stattgefunden. Neben den Berichten aller Fachgruppen und der einzelnen Bereiche wurden natürlich auch die Finanzen vorgestellt und der Jahresabschluss 2016 einstimmig von den Mitgliedern genehmigt. Ebenso wurden natürlich langjährig verdiente Mitglieder geehrt.
Außerdem stand eine kleine Satzungsänderung an und es wurde die DRK Schiedsordnung beschlossen.
Das diesjährige Highlight allerdings war zum einen der Abschied von Herrn Palm als unser 1. Vorsitzender sowie die Wahl von Oberbürgermeisterin Frau Gabriele Zull als unsere neue 1. Vorsitzende. Herr Palm wurde zum Ehrenvorsitzenden ernannt und erhielt u.a. zum Dank für seine fast 17-jährige Tätigkeit als 1. Vorsitzender eine Torte, auf die sich alle Teilnehmer als Nachtisch nach dem kalt-warme Buffet, das die Verpflegungsgruppe vorbereitet hat, gefreut haben.
Wir gratulieren Frau Zull sehr herzlich für die Wahl zur 1. Vorsitzenden und freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit!


Jahreshauptübung der Bereitschaft Mi. 14.06. - So. 18.06.2017

  • Im Mottmarsch zur Übung
  • Mit dabei unser Übungschef Werner Steininger
  • Geübt wurde bei Tag und...
  • ...auch bei Nacht
  • UTM-Koordinaten wiesen uns immer wieder den Weg..
  • ...zum richtigen Ziel
  • Dort warteten dann meistens
  • ...jede Menge Patienten
  • ...die behandelt werden wollten.
  • mit jeder Menge Spaß...
  • ...und mit vollen Bäuchen
  • wowslider.com
  • ...war es eine mega geniale Übung
Im Mottmarsch zur Übung1 Mit dabei unser Übungschef Werner Steininger2 Geübt wurde bei Tag und...3 ...auch bei Nacht4 UTM-Koordinaten wiesen uns immer wieder den Weg..5 ...zum richtigen Ziel6 Dort warteten dann meistens 7 ...jede Menge Patienten8 ...die behandelt werden wollten.9 mit jeder Menge Spaß...10 ...und mit vollen Bäuchen11 ...und vieler kleiner Tiere12 ...war es eine mega geniale Übung13
slider by WOWSlider.com v8.7

Es hieß wieder Übungszeit beim DRK Fellbach. Mit Sack und Pack, Mann und Maus machten wir uns erneut auf den Weg zu einer alten Wirkungsstätte.
Große Teile unserer Bereitschaft bestehend aus der Informations- und Kommunikationsgruppe und der Verpflegungsgruppe, sowie Sanitätshelfern, dem Jugendrotkreuz und den Schulsanitätern der Auberlen-Realschule machten wir uns auf den Weg. Das Ziel - die Ebersberger Sägemühle.
Es galt einiges zu Üben und diesmal haben wir uns eine kleine Besonderheit ausgedacht. Zu beginn der Übung wurden Gruppen gebildet, die über die gesamte Übung gegeneinander antraten und am Ende einen Pokal gewinnen wollten. Auf einer Suchübung, einer Orientierungsfahrt mit Rätseln und bei einem Spielewettbewerb, mussten die Teams ihr Können rund ums DRK und seiner Aufgaben unter Beweis stellen.
Auf einer Sanitätsdienstübung wurde das Patientenprotokoll und die Übergabe eines Patienten an den Rettungsdienst geübt. Hier konnten die jungen Teilnehmer ihr Wissen um Realistische Unfalldarstellung üben. Sie machten es unseren Helfern wahrlich nicht leicht.
Auch für das leibliche Wohl war wieder gesorgt. Unsere Verpfleger haben sich mächtig ins Zeug gelegt und jede Menge Köstlichkeiten gezauber. Diesmal gabs unter anderem als Überraschung für alle fleißigen Teilnehmer Zwiebelrostbraten mit Bratkartoffeln.


Feuerwehrfest bei der Feurwehr Oeffingen Sa. 13.05.2017

  • Sanitätsdienst bei der FFW Fellbach - Abtl. Oeffingen
  • http://wowslider.net/
Sanitätsdienst bei der FFW Fellbach - Abtl. Oeffingen1 2 3 4
http://wowslider.net/ by WOWSlider.com v8.7

Auch dieses Jahr war es wieder soweit. Die Fellbacher Feuerwehr - Abteilung Oeffingen hatte ihr jährtliches Fest. Die Besonderheit, in Oeffingen wird ein kleiner Kinderlauf und ein 5km Lauf für Erwachsene veranstaltet. Wie vor drei Jahren haben wir auch diesmal wieder die sanitätdienstliche Absicherung des Laufs übernommen.
Auch dieses Jahr haben wieder einige Tapfere Läufer von uns teilgenommen und sich wacker geschlagen.


Ein Wochende voll DRK... - 06.05. u. 07.05.2017

Foto: C. Bosch / DRK

Ein anstregendes Wochenede liegt hinter uns... Gleich drei Ereignisse gab es an diesem Wochenden für uns und unsere Breitschaft zu tun.

1. Das JRK Fellbach und unsere Schulsanitäter durften den JRK Kreisentscheid ind er Auberlen Realschule ausrichten. Insgesamt 60 Kinder samt Betreuer, Schiedrichter und Gäste waren anwesend. Weit über 100 Leute waren auf dem Schulgelände unterwegs.
Und unsere verpfleger mittendrin. Denn sie haben das Essen für all die vielen Leute zubereitet. Es gab Linsen mit Spätzle und Saitenwurst, sowie als Nachtisch einen Quark mit frischem Obst. Geschmeckt hat es wohl allen, denn alle Teller waren leer. Bei bestem Wetter also waren am Ende alle Teilnehemr rund um zufireden mit dem Ablauf und der Organisation.

2. Am sonntag ging es dann gleich weiter für unsere Öffentlichkeitsarbeit und wieder mit der Verpflegungsgruppe.
Auf dem Maikäferfest durften wir uns wieder auf dem Marktplatz präsentieren. Diesmal zeigten wir unseren Gerätewagen-Verpflegung und eine fachgerecht aufgebaute Essenausgabe. Weiterhin präentierten wir natürlich unsere vielfältigen Möglichkeiten und Angebote im DRk Fellbach und machten trotz etwas regnerischem kalten Wetter kräftig Werbung für unseren Verein.

3. Ein eher kleineres Ereignis ware die Premiere bei den Fellbach Warriors. Das erste Mal seit langen Jahren, machten wir wieder Dienst bei den Fellbacher Footballern.
Vier Mitglieder der aktiven Bereitschaft waren mit Einsatzgruppenfahrzeug (EGF) waren zu Absicherung der Manschaften und Zuschauer vor Ort.
Als kleinen Dank bekam jeder von uns einen Warriors Burger...Lecker wars und das Spiel sehr spannend.

Das DRK in der nächsten SynErgie der Stadtwerke Fellbach - 29.03.2017

Foto: Peter D. Hartung - Stadtwerke Fellbach


Stadtwerke Fellbach
29. März um 10:32

Wieder stellen wir ein Team vor, das sich mit viel Engagement für das Wohl und die Sicherheit in Fellbach einsetzt: DRK-Ortsverein Fellbach. Die Aufgaben und Einsätze der Mitglieder sind sehr vielseitig. Für das Interview, das Anfang Juni in unserer Synergie erscheint, standen uns Bereitschaftsleiter Alexander Schäfer (mi) und die beiden Stellvertreter Werner Steininger (re) und Mark König (li) zur Verfügung.//sabs


Forbildung in der Kinderreanimation - 11.03.2017

Was passiert, wenn das Herz eines Kindes stehen bleibt? Welcher Ablauf der der Herz-Lungen-Wiederbelung ist einzuhalten? Was muss wann gemacht werden? Alles Themen die wir heute zusammen mit Ingo Osarek klären konnten. Ein sehr heikles Fortbildungsthema, in Theorie und Praxis. Mehr dazu auf http://www.drk-fellbach.de/aktuelles.html #DRK #SetzeEinZeichen #DRKFellbach #Reanimation #Kindernotfall #CPR

Posted by DRK Ortsverein Fellbach on Saturday, March 11, 2017


Was passiert, wenn das Herz eines Kindes stehen bleibt? Welcher Ablauf der der Herz-Lungen-Wiederbelung ist einzuhalten? Was muss wann gemacht werden? Alles Themen die wir heute zusammen mit Ingo Osarek klären konnten. Ein sehr heikles Fortbildungsthema, in Theorie und Praxis.

Der Nachwuchs kommt... - 29.01.2017

Foto: S. Zischka / DRK Fellbach

Gleich zwei schöne Ereignisse ereilen uns dieser Tage!
Unser Bereitschaftsmitglied Carola Leddin hat am Mittwoch ihre Prüfung zur Sanitätshelferin bestanden
Sie kann uns nun bei Sanitätsdiensten bei Sportveranstaltungen, in der Schwabenlandhalle und bei unseren Großveranstaltungen, wie dem Fellbacher Herbst unterstützen.

Außerdem freuen wir uns sehr, dass zwei weitere Mitglieder unserer Bereitschaft, gerade im Kreisverband in Waiblingen, den Sanitätskursbesuchen. Charlotte Korn und Nadine Gremmelspacher sind gerade dabei dir Ausbildung zu absolvieren.
Wir sind fest davon überzeugt auch sie beide demnächst bei unseren Sanitätsdiensten einsetzen zu können.

Wir drücken ganz fest die Daumen!



2018 | 2017 | 2016 | Archiv | Sonderseite AED