buehnenbild_recht_und_personal_andre_zelck.jpg Foto: Andre Zelck / DRK
NewsNews

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Neuigkeiten
  3. News

News

-

DRK-Blutspende

Team Lebensretter - gemeinsam Leben retten Weiterlesen

Übung mit der Freiwilligen Feuerwehr Fellbach im Stadttunnel

Wir übten gestern gemeinsam mit den drei Abteilungen der Feuerwehr Fellbach. Angenommen wurde ein Brand nach einem schweren Verkehrsunfall innerhalb des Tunnels. Weiterlesen

Sanitätsdienst bei „Genuss im Park“ beim 121. Deutschen Wandertag vom 4. bis 7. August 2022

Wir waren in den letzten Tagen vor Ort und hielten in der Sanitätswache der Schwabenlandhalle die Stellung. Weiterlesen

Gruppenbild der Kameraden*innen in PSA.

Endlich wieder Übng!

Die dreitägige Jahreshauptübung am letzten Wochenende gab der Bereitschaft nach langer Zeit mal wieder die Möglichkeit, sich praktisch in die Fachgruppen einzuarbeiten. Weiterlesen

Mitgliederversammlung

Nach 2 Jahren konnte die Mitgliederversammlung des DRK-Ortsvereins Fellbach endlich wieder vor Ort im Henri-Dunant-Saal der Stadtwerke Fellbach stattfinden. Umso erfreulicher war es, dass fast 50 Teilnehmer, darunter zahlreiche Ehrengäste, der Einladung der 1. Vorsitzenden und Oberbürgermeisterin Gabriele Zull gefolgt sind. Weiterlesen

Die DRK-Familie des Ortsvereins Fellbach trauert um ihren Ehrenvorsitzenden Friedrich-Wilhelm Kiel

Nach seiner Wahl zum Oberbürgermeister der Stadt Fellbach übernahm Friedrich-Wilhelm Kiel im Jahr 1976 die Verantwortung für das Fellbacher DRK. Weiterlesen

-

Ein Marktstand zu Ostern

Häkeln, nähen, stricken, backen, auf zum Markt mit vollen Taschen. Weiterlesen

-

Nachwahl der Bereitschaftsleitung

Die Position des Bereitschaftsleiters musste neu besetzt werden. Daher wurde heute bei einer Bereitschaftsversammlung gewählt. Weiterlesen

Einsatz beim Großbrand in Waiblingen

Verpflegung von bis zu 140 Einsatzkräften der Feuerwehr, die mit der Löschung des Großbrandes in der Firma ALBA zu kämpfen hatten. Weiterlesen

Ukraine-Krise: Die Arbeit des Roten Kreuzes in der Ukraine und ihren Nachbarländern

„Als Deutsches Rotes Kreuz müssen wir uns gerade in der gegenwärtigen Lage des immer weiter ausufernden bewaffneten Konflikts in der Ukraine besonders sensibel und konsequent an unseren Rotkreuz-Grundsätzen der Neutralität und Unparteilichkeit orientieren. Nur das erlaubt uns den humanitären Zugang zu den betroffenen Menschen. Wir werden alles in unserer Macht Stehende tun, um gemeinsam mit unseren Partnern in der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung Leid zu mindern, Leben zu schützen und Menschen in Not zu versorgen“, teilt das DRK mit.   Durch die fortschreitenden Eskalation… Weiterlesen

Seite 1 von 3.